• Kinder laufen für Kinder

      • 19. Juli 2021

        Unter dem Motto „Kinder in Bewegung bringen, Gutes tun und dabei Spaß haben“ nahmen unsere Schülerinnen und Schüler an der bundesweiten Aktion „Kinder laufen für Kinder“ teil. Vorab sammelten die Schulkinder fleißig Sponsoren und gaben dann bei herrlichem Wetter heute ihr Bestes. Wieviel Gelder unsere Schülerinnen und Schüler letztlich für den Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. erlaufen haben, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Aber bestimmt werden die Klinikclowns wieder vielen kranken Kindern für einen Moment ein Lachen ins Gesicht zaubern, um damit den Heilungsprozess zu fördern. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten: Läufer*innen, Helfer*innen, Sponsor*innen und natürlich an den Elternbeirat.

      • Wuff-Projekt

      • 11. Juli 2021

        Heute durften die Schülerinnen und Schüler der 2. Jahrgangsstufe an einem ganz besonderen Projekt teilnehmen. „Hallo WUFF – Sicheres Verhalten rund um den Hund“ ist ein Sicherheitstraining für Kinder. Es vermittelt das richtige Verhalten bei der Begegnung mit einem Hund. 
        Gemeinsam mit der Referentin Frau Beate Tomulla tauchten die Kinder hierfür in die Welt der Hunde ein. Sie entdeckten die vielfältige Kommunikation der Hunde, erfuhren von den Regeln zum friedlichen Zusammenleben und lernten dabei, wie sie selbst Unfälle mit Hunden vermeiden können. So konnte zum einen die evtl. vorhandene Angst vor den Vierbeinern verringert, und zum anderen das Verständnis für Hunde und deren Verhaltensweisen verbessert werden.

      • Preisverleihung Malwettbewerb

      • 29. Juni 2021

        „Bau dir deine Welt!“- so lautete das Thema des 51. Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Trotz Pandemie hat sich auch dieses Jahr unsere Grundschule wieder an dem Malwettbewerb mit Erfolg beteiligt.

        Rektorin Heike Bürkl ist begeistert von den vielen tollen Ergebnissen: „Unsere Schülerinnen und Schüler waren äußerst kreativ, hatten ungewöhnliche und fantasievolle Ideen, die sie auch wunderbar und mit großer Liebe zum Detail umgesetzt haben.“

        Unter allen Einsendungen galt es pro Klasse 3 Sieger zu küren sowie einen Sonderpreis.

        Diese Woche war es dann endlich soweit: Thomas Bauer, Regionalleiter Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG, freute sich, den strahlenden Gewinnern ihre Preise übergeben zu können. Zwar konnte die Verleihung nur in einem kleinen Rahmen stattfinden, was aber den Applaus für die Sieger nicht schmälerte. Mit Stolz nahmen die Kinder ihre tollen Gewinne entgegen und beschlossen auch nächstes Jahr wieder teilzunehmen.